Anonym im Netz Schütze Deine Identität
  • facebook

Aufgrund falscher Angaben bei der Übernahme von WhatsApp verhängt die EU-Kommission eine Strafe von 110 Millionen Euro gegen Facebook. Der Konzern hatte entgegen früherer Versprechen doch die Nutzerdaten der beiden Dienste miteinander abgeglichen.

netzpolitik.org

Aufgrund falscher Angaben bei der Übernahme von WhatsApp verhängt die EU-Kommission eine Strafe von 110 Millionen Euro gegen Facebook. Der Konzern hatte entgegen früherer Versprechen doch die Nutzerdaten der beiden Dienste miteinander abgeglichen.
link

WhatsApp: Datenschutz-Lüge bringt Facebook Millionen-Strafe ein
Bewerten Sie diesen Beitrag

Comment (1)

  1. Pascale Krambrock said on 18-05-2017

    Und den mangelnden Datenschutz stellen die so auch nicht mehr her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.