Anonimowy w sieci Chroń swoją tożsamość
  • Facebook

Schwarzmaler und Verschwörungstheoretiker haben solch einen Schritt schon lange vorausgesagt. Und nun ist esvorerst nur auf Zyperntatsächlich passiert: Jeder Kontoinhaber verliert ca. 6-10% seines Vermögens.

Normalerweise würde bei einer Bankpleite der Einlagensicherungsfonds einspringen und alle Guthaben unterhalb einer bestimmten Grenze retten. Somit wären die privaten Altersvorsorgen in Sicherheit, während die Millionen wohlhabener Bankkunden bis auf den Sockelbetrag verloren gingen. Dies war aber scheinbar politisch nicht gewollt

Stattdessen werden sämtliche Sparer teilenteignet. Diese unpopuläre Maßnahme überlässt der Staat eigentlich gerne der schleichenden Inflation. In diesem Fall ging das aber wohl nicht schnell genug und es wird in die Bankkonten aller Sparer gegriffen. Die Konsequenzen daraus kann man sich bisher nur vorstellenvielleicht wird man sie in den nächsten Tagen auch in den Nachrichten sehen. Sobald die nächste Krise ansteht, wird ein Run auf die Banken starten, denn jeder möchte sein Geld natürlich in Sicherheit bringensofern man den Banken denn überhaupt noch vertraut hat. Massenhafte Geldabflüsse werden die Bank im Nu ins Chaos stürzen. Dies würde sogargesundenBanken so gehen.

Nun wird auch die normale Bevölkerung erkennen, dass Zahlen auf dem Bankkonten eben nur genau das sindZahlen. Und somit więcej eine Stufe schlechter als bedrucktes Papier. Doch auch wer sein Geld in Dingen mit echten Wert angelegt hat, z.B. in Immobilien, kann und wird im Falle eine grossen Krise Probleme bekommen. Immobilien kann man nämlich nicht verstecken. Wenn der Staat schon Bankkonten enteignet, warum dann nicht auch eine Zwangssteuer auf z.B. 10% des Immobilienwertes erheben. Was dies bedeutet kann sich jeder Immobilienbesitzer selbst ausrechnen.

Um sich dagegen zu wehren, hilft es nur, sein Vermögen eben möglichst anonimowy zu halten:

  • Bargeld in kleinen bis mittelgrossen Mengen und unterschiedlichen Währungen sicher verstecken
  • Edelmetalle physisch erwerben und verstecken. (Gold Silber etc.) Kein Papiergold!
    Wer Gold selbst nicht vertraut kann auch andere, industriell nachgefragte Edelmetalle wie z.B. Platin kaufen. Deren Besitz kann nicht einfach verboten werden und der Wert wird von der industriellen Nachfrage hochgehalten. Der Wert von Gold kann im schlimmsten Fall bis auf die Schürfkosten fallen.
  • Bitcoins sind ebenfalls eine sehr gute Alternative Vermögen anonym zu halten. In einer Brainwallet können sie von niemandem gefunden aber dennoch weltweit abgerufen werden.

 

Kontoinhaber enteignetzur Finanzierung der Eurokrise
Oceń ten artykuł

Zostaw odpowiedź

Twoj adres e-mail nie bedzie opublikowany.