Anonym im Netz Schütze Deine Identität
  • facebook

geolocationDie zunehmende Verknappung der IPv4 Adressen zwingt Provider dazu, Netze umzuplanen und die IPs neu zu vergeben. Dabei kann die IP Adresse durchaus auch mal an ein anderes Land vergeben werden. Zwar wird die RIPE Datenbank schnell aktualisiert, ältere GeoIP Dienste zeigen allerdings das Land fehlerhaft an. Für einen USA Touristen aus Holland führte dies zu kafkaesken Problemen.

Weiterlesen… >>

WEscrower anonym im Internet Geschäfte macht, steht vor einem Dilemma des Vertrauens. Schickt man dem Geschäftspartner zuerst das Geld? Was wenn dieser die Ware oder Dienstleistung nicht liefert? Der Geschäftspartner stellt sich indessen die gleiche Frage: Wird der Kunde bezahlen oder mit der Ware verschwinden? Gelöst wird dieses Problem gewöhnlich durch einen Treuhänder.

Weiterlesen… >>

ransomwareNicht nur durch Menschenraub lassen sich Lösegelder erpressen – In der heutigen Zeit sind Daten ebenfalls extrem wertvoll, sogar so wertvoll, dass viele Privatpersonen und Unternehmen dafür zahlen, damit sie sie nach einem Verlust wiedererhalten. Dies machen sich cyberkriminelle „Datenentführer“ zu nutze und erhalten hohe Lösegelder bequem von ihrem Büro aus.

Weiterlesen… >>

Credit-CardsBeim Carding wird es den Cyberkriminellen wirklich einfach gemacht. Sie brauchen sich nur eine gültige Kreditkartennummer aus dem Netz zu besorgen (Guthaben vorausgesetzt) und können damit auf Shoppingtour gehen. Kreditkarten sind nämlich für den Gebrauch im Internet eigentlich völlig ungeeignet.

Weiterlesen… >>

exif-metadataEin Bild sagt mehr als tausend Worte. Bilder geben deutlich mehr Informationen preis als der durchschnittliche Text. Wer anonym sein will, wird kaum Bilder von sich selbst oder seiner Wohnung ins Netz stellen. Aber es stecken noch viel mehr unsichtbare Informationen in den Bildern, die sogar die GPS Position der Aufnahme verraten können.

Weiterlesen… >>

sicherheitsluecken-firefox-chrome-bildnetzwelt-16572Wer sich zum Surfen mit anonymer IP einfach auf ein VPN verlässt und sonst einen normalen Firefox Browser verwendet, sollte sofort handeln. Trotz diverser Datenschutz Addons, könnte der Betreiber der Webseite die echte IP sehen.

Weiterlesen… >>

silkroadHardwarekeylogger? Bundestrojaner? Abgehörte Chats?

All dies hat es nicht gebraucht, sondern es genügte eine ganz einfache Google Suche, um die Ermittler auf die Spur von Ross Ulbricht zu bringen.

Weiterlesen… >>

c4516c16-ed05-621c-5ec3-f110b42f27b4,22222222-2222-2222-2222-222222222222&fieldName=imgMediaOver

Diese Art von Kriminalität findet nicht direkt im Internet statt, die Täter müssen also Ihren bequemen Bürostuhl verlassen. Dennoch handelt es sich um eine Tat, die ohne die moderne Kommunikationstechnik nicht möglich wäre.

Weiterlesen… >>

38_021022_nigerianemailmain.jpg.CROP.original-originalJeder kennt die berühmten Mails, in denen ein nigerianischer Prinz mal wieder ein paar Millionen zu verteilen hat oder eine hübsche junge Frau unbedingt jemanden als Lebenspartner sucht. Und beide haben natürlich ausgerechnet den Mailempfänger ausgewählt, weil er so vertrauenswürdig ist, obwohl sie ihn ja noch garnicht kennen. Doch die Online Abzocker haben auch neuere Tricks, mit denen sich immernoch genug Opfer finden lassen.

Weiterlesen… >>

STH-EmailPhishPhishing ist eine Unterart des Social Engineering. Das Opfer soll, meist per E-Mail oder Kurznachricht, dazu gebracht werden, Zugangsdaten für eine Webseite wie Onlinebanking, Bezahldienste oder soziale Netzwerke preiszugeben. Dabei wird meist das Ausehen der Zielseite nachgeahmt und das Opfer mit einer alarmierenden Tatsache unter Druck gesetzt.

Weiterlesen… >>