Anonymous on the Net Protect your identity
  • facebook

Please let the all like crazy! Today at 16.00 AM there will be a hearing within the Rechtsausschuss'. Once again, the Chaos Computer Club against a senseless mass surveillance and Persönichkeitsrechte uses. Supportet and disseminated please, as you can only!

ccc.de

At a hearing today in the legal committee of the German Bundestag is about a considerable expansion of the statutory authorization for the use of State Trojans. Whereas the project through the associated disclosure of security vulnerabilities pose a threat to the internal security. Of the…
link

CCC | Opinion on the extension of the use of state malware
Rate this post

Comment (1)

  1. Maybrit Killner said on 31-05-2017

    Dass die Ausweitung der Nutzung von Staatstrojanern zwingend notwendig sei, um die Überwachung von Telekommunikation in verschlüsselter Form zu ermöglichen, ist zwar ein gern bemühter Mythos, erweist sich allerdings bei einem Realitätsabgleich als unsinnig: In den letzten Jahren wurden gesetzliche Vorhaben beschlossen, die Millionen Datensätze der Kommunikation ohne Anlass festhalten und zugänglich machen. Ermittler tappen nicht etwa im Dunkeln, sondern können auf eine nie dagewesene Fülle von Informationen bereits heute zugreifen.

    Auf die ganze Litanei an Überwachungsprojekten in dieser Legislaturperiode nun noch die Normalisierung von staatlicher Schadsoftware draufzusetzen, ist ein gefährlicher Irrweg. Offenbar wurden auch aus dem aktuellen WannaCry-Vorfall keine Schlüsse gezogen. Die nun geplante zusätzliche Erlaubnis zum staatlichen Hacken ist abzulehnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.