Anonym im Netz Schütze Deine Identität
  • facebook



tarnkappe.info

Die Bundesregierung will die Liste der Delikte nun auch auf Einbruchdiebstahl erweitern, bei denen Daten der Vorratsdatenspeicherung abgefragt werden dürfen
link

Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung auf Einbruchdiebstahl beschlossen
Bewerten Sie diesen Beitrag

Comments (2)

  1. Alfred Hrdlicka said on 13-05-2017

    Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung auf “Geburt” in Planung, denn schließlich ist die Geburt ein “Verbrechen”, das mit dem Tod bestraft wird… 🙁

  2. Maybrit Killner said on 12-05-2017

    -.-

Leave a Reply

Your email address will not be published.