Anonym på nettet Beskyt din identitet
  • facebook

Lad det hele som en sindssyg! i dag på 16.00 AM vil der være en høring inden for den Rechtsausschuss'. Igen, Chaos Computer Club mod en meningsløs masse overvågning og Persönichkeitsrechte bruger. Supporteres og formidles bedes, som du kun kan!

ccc.de

På en høring i dag i den juridiske komité for den tyske Forbundsdag handler om en betydelig udvidelse af den lovpligtige tilladelse til brug af statslige trojanere. Ud fra følgende betragtninger projektet gennem den tilhørende videregivelse af sikkerhedshuller udgør en trussel mod den indre sikkerhed. den…
link

CCC | Udtalelse om udvidelse af brugen af ​​statens malware
Bedøm dette indlæg

Kommentar (1)

  1. Maybrit Killner sagde på 31-05-2017

    Dass die Ausweitung der Nutzung von Staatstrojanern zwingend notwendig sei, um die Überwachung von Telekommunikation in verschlüsselter Form zu ermöglichen, ist zwar ein gern bemühter Mythos, erweist sich allerdings bei einem Realitätsabgleich als unsinnig: In den letzten Jahren wurden gesetzliche Vorhaben beschlossen, die Millionen Datensätze der Kommunikation ohne Anlass festhalten und zugänglich machen. Ermittler tappen nicht etwa im Dunkeln, sondern können auf eine nie dagewesene Fülle von Informationen bereits heute zugreifen.

    Auf die ganze Litanei an Überwachungsprojekten in dieser Legislaturperiode nun noch die Normalisierung von staatlicher Schadsoftware draufzusetzen, ist ein gefährlicher Irrweg. Offenbar wurden auch aus dem aktuellen WannaCry-Vorfall keine Schlüsse gezogen. Die nun geplante zusätzliche Erlaubnis zum staatlichen Hacken ist abzulehnen.

Efterlad et Svar

Din e-mail adresse vil ikke blive offentliggjort.