Anonym im Netz Schütze Deine Identität
  • facebook

Wer eine Rechnung bezahlen will, aber kein Konto hat, muss eine Bareinzahlung mit horrenden Gebühren durchführen. Jedoch immer weniger Banken akzeptieren dies und wollen teilweise Ausweisdokumente sehen. Geld anonym überweisen ist damit noch schwieriger. Nun geht jedoch beides ganz einfach und günstig vom Computer aus, dank dem Service von bitwa.la.

Die Firma hinter bitwa.la war bisher in Berlin ansässig, ist jedoch aus rechtlichen Gründen nach Amsterdam umgezogen. Dank SEPA können aber Überweisungen in ganz Europa zeitnah und für nur 0.5% Gebühren durchgeführt werden.

Anonyme Überweisung

Wer auf seine Anonymität Wert legt, besorgt sich eine anonyme IP-Adresse und eine anonyme E-Mail.

Anschliessend besucht man einfach die Seite https://bitwa.la/quick-pay/new

Hier gibt man den Empfängernamen, dessen IBAN sowie den Verwendungszweck an (wichtig beim Bezahlen von Rechnungen). Anschliessend überweist man die (gemixten) Bitcoins auf die angegebene Adresse. Nach meist einem Werktag erhält man eine E-Mail, daß die Überweisung getätigt wurde. Nach einem weiteren Werktag ist das Geld auch schon auf dem Zielkonto, überwiesen von der Firma Safaru BV aus den Niederlanden.

Natürlich kann man damit keine Millionen anonym durch die Gegend schicken, es gibt Limits irgendwo im dreistelligen Euro Bereich.

Wer Bitcoins schnell in Euros auf seinem Konto verwandeln will, kann sich natürlich auch selbst solch eine Überweisung zukommen lassen und somit eine aufwendige Registrierung auf einer Bitcoin-Börse umgehen – dann natürlich nicht mehr wirklich anonym.

Die 0.5% Gebühren sind auf jeden Fall extrem fair, der Service ist schnell, einfach und datensparsam. Sehr empfehlenswert.

 

Anonyme Überweisung – anonym Überweisen mit Bitcoin im SEPA Raum
4.7 (93.33%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.